Wir werden unterstützt

   

 

   

   

   

   

   

   

   

 

wöchentlich von den Lebensmittelmärkten in Waldkirchen, Röhrnbach und Neureichenau sowie von Bäckereien und Metzgereien in Waldkirchen.

Neben den ehrenamtlich tätigen Helferinnen und Helfern braucht man genügend gute Lebensmittel, um sie den Bedürftigen reichen zu können.

Wir erhalten keine öffentlichen Gelder und sind daher zur Finanzierung unserer Aufgaben ständig auf Spenden angewiesen.

Wir würden uns freuen, wenn der Kreis unserer Spender, Gönner und Sponsoren noch größer würde, um die Last auf viele Schultern zu verteilen.

 

Ein großer Dank unseren Sponsoren,
Spendern und Freunden!

 

 

 

 

 

 

 

Mit großzügigen Spenden
konnte zum Beispiel dieses
Kühlfahrzeug beschafft werden.